TRAINING FÜR TOP-FÜHRUNGSKRÄFTE

ELFRIEDE KREMPL TINA BRANDSTETTER

DIE MANAGEMENT-EXPERTEN

SEHNSUCHT NACH WISSEN

Die Akademie für erfahrene Hoteldirektoren & Geschäftsführer (DiA)

Die Management-Akademie ist für erfahrene Geschäftsführer & Hoteldirektoren konzipiert. Durch die DiA gewinnt selbst der erfahrenste Hotelier einen völlig neuen Blickwinkel und kann dadurch in der „neuen Welt“ noch zukunftsorientierter agieren.
In der zusammenhängenden, in sich geschlossenen Ausbildung werden alle relevanten Themen von Management und Führung in 18 Präsenz-Tagen innerhalb von 14 Monaten abgedeckt, ergänzt durch:
  • Ein ausgeklügeltes eLearning-System schafft mehr Freiheit in der Zeiteinteilung.
  • Die unvergleichliche Symbiose von Wissensupdate und Umsetzung in die Praxis ist eines der DiA-Highlights.
  • Die von uns intensiv betreute Projektarbeit schafft eine State-of-the-art-Betrachtung eines betriebsinternen Themas und ersetzt so manchen hochdotierten Beratungs-Auftrag.
  • Profitieren Sie von zukunftsorientierten Vortragenden und Diskussionen mit den Besten der Branche in einer Top-Community von nur 16 Personen.

Aber warum ist die DiA anders?

In der DiA sind wir mutig. Nur wer sich selbst kennt und selbst führen kann, ist in der Lage, einen Betrieb und Mitarbeiter zu führen. In der DiA ist derjenige richtig, der mutig genug ist, zu experimentieren, kontinuierlich dazuzulernen und seine eigenen Denkmuster bewusst zu hinterfragen. Und das ist der starke rote Akademie-Faden: die eigene innere Einstellung zum Erfolg programmieren.
Unter dem Motto: „Wer ständig erfolgreich sein will, muss sich oft verändern.“
 

MANAGEMENT-UPDATE

Die DiA als Executive Management Programm

2,5

Tage dauert ein Modul und ist gleichzeitig die Umsetzung in die Praxis.  Jeden 2.Monat ist dies auch für gefordertste Manager & Hoteliers schaffbar.

15

Tage Anwesenheit sind gefüllt mit erstklassigen Referenten, spannenden Diskussionen mit Branchenexperten & Kollegen und intensivem Networking.

6

Halbtage zusätzlich mit Trend-Exkursionen und Unternehmer-Gesprächen – als GESCHENK für Sie!

2

Akademie-Leiter – Elfriede Krempl & Tina Brandstetter – sind der Kern des 15- köpfigen Weiterbildungsteams.

9

Tage hochwertiger eLearning content, Praxis- Umsetzungsarbeiten, Projekt- und Dipomarbeit, die innerhalb eines Zeitfensters frei einteilbar sind

14

Monate Akademiezeit von April 2022 bis Juni 2023 garantieren intensive Umsetzungsmöglichkeit und Aufbau eines lebenslangen Netzwerkes.

12

hochinteressante Inhalte, die die gesamte Palette an Unternehmensführung & Persönlichkeits-Entwicklung erschließt.

6

Module finden in 6 unterschiedlichen Locations mit besonders interessanten Hotelkonzepten.

DiA Inhalte

Die DiA ist vielschichtig: Sie vermittelt alle erforderlichen Skills der Management-Anforderungen für das immer komplexer und sich schneller wandelnde Wirtschaftsumfeld. Verstärkt wird dies durch die sich verändernde Arbeitswelt, fortschreitende Digitalisierung und Künstliche Intelligenz. Nicht für heute, sondern auch für morgen und übermorgen.

Präsenzmodule

 

  • Manager in der neuen Welt, der „VUCA-World“: mit neuem Mindset führen
  • Leadership: die neuen Anforderungen mithilfe von PERMA und mehr Selbstbestimmung bewältigen & mentale Stärke nutzen können
  • Führung: ICH als Person, ICH als Führungskraft
  • Job-design: die richtigen Dinge tun schafft Zeitgewinn
  • Human-Resources: dem Wandel der Arbeitswelt durch Employer Branding, New Work & digitale HR-Tools entgegenwirken
  • Marke: durch unternehmerische Spitzenleistungen zur für den Gast erlebbaren Marke werden
  • Marketing: den Sog von Online Marketing & „the power of data“ für mehr Direktbuchungen nutzen
  • Entwicklung des neuen Arbeitens: Zeit-& Selbstmanagement
  • Controlling & Finanzen: trotz Planungsunsicherheit die Rentabilität und Liquidität im Griff haben
  • Digitalisierung: der Robotik mittels neuesten Erkenntnissen von KI & Automatisierung entgegensehen
  • Projektmanagement: professionelle Betreuung Ihrer Projekt- & Praxisarbeiten durch die Akademie-Leitung

Online Führungscheck

  • Persönlichkeits-Potential durch Gehirnforschung, Psychologie und Verhaltenspsycholgie entdecken: mittels Selbstreflexion die Stärken stärken und Verbesserungsziele festlegen

Endspurt/Abschluss

  • Diplomarbeit: den Lerntransfer präsentieren

0 Kommentare

DiA Inhalte

Präsenzmodule

 

  • Leadership: Intuition, Inspiration und Innovation „ICH als Person“
  • Führung: ICH als Hoteldirektor, ICH als Führungskraft
  • Job-design: die richtigen Dinge tun schafft Zeitgewinn
  • Human-Resources: Schaffung einer Arbeitgeber-Marke durch Employer Branding
  • Marke: Spitzenleistungen schaffen Marken-Vertrauen
  • Marketing: den Unternehmens-Erfolg absichern
  • Zeit-& Selbstmanagement: unter Druck gesund und leistungsfähig bleiben
  • Manager in der VUCA-World: in der agilen Welt führen
  • Controlling & Finanzen: Erfolg ist planbar
  • Digitalisierung: die Transformation meistern
  • Projektmanagement: Projekte in der Praxis erarbeiten
  • Machbarkeitsstudie: Zusammenhänge verstehen

Online Führungscheck

  • Persönlichkeits-Potential durch Gehirnforschung, Psychologie und Verhaltenspsycholgie entdecken: mittels Selbstreflexion die Stärken stärken und Verbesserungsziele festlegen

Endspurt/Abschluss

  • Planspiel/Machbarkeitsstudie: aktive Entscheidungsfindung im Labor
  • Diplomarbeit: den Lerntransfer präsentieren

0 Kommentare

Ist die DiA etwas für mich?

Zielgruppe der Akademie sind primär erfahrene Hoteldirektoren, Geschäftsführer und Eigentümer aus der Privathotellerie oder aus der deutschsprachigen Konzernhotellerie. Ihre langjährige Führungserfahrung und volle Verantwortung als Unternehmer oder Manager prägen die einzigartige Community und gewährleisten Erfahrungsaustausch auf höchstem Niveau. Neben dieser primären Zielgruppe sprechen wir auch Quereinsteiger mit einem Naheverhältnis zur Branche an, oder langjährige Direktions-Assistenten mit  Teamführungs-Erfahrung. Die DiA ist als Brush-up – also als Update – des früher einmal erworbenen gesamten Managementwissens- und der Umsetzung in die Praxis zu verstehen.

6 Gründe für die DiA

  1. Fünfzehn Tage  plus 6 Halbtage Anwesenheit, sonst freie Zeiteinteilung für höchste Effizienz
  2. In nur 18 Präsenztagen PLUS eLearning garantiert die DiA die topaktuellsten Themen & individuelle Lernmethoden und bietet Lösungen für die Zukunft
  3. Sie lernen, was Sie brauchen können: Praxis und nur so  viel Theorie, um die täglichen Probleme und die zukünftigen Herausforderungen langfristig in den Griff zu bekommen
  4. Maximal 16 erfahrene Teilnehmer mit einem Durchschnittsalter von 43 Jahren, eine gleichbleibende Lerngruppe und eine homogene Teilnehmerstruktur garantieren Lernen von den Besten der Branche
  5. Die DiA führt zu neuen Denkweisen, neudeutsch Mindset, und verspricht, dass die Besten von heute auch zu den Besten von übermorgen gehören
  6. Wir wissen, was wir unterrichten: ein 2-er Akademie-Leitungs-Team plus erstklassige und zukunftsdenkende Referenten für vollstes Wissensupdate

6 Gründe für die DiA

  1. Fünfzehn Tage  plus 6 Halbtage Anwesenheit, sonst freie Zeiteinteilung für höchste Effizienz
  2. Zeit ist Geld – wir schauen auf beides durch auf Ihr Persönlichkeitsprofil individuelle Lernmethoden
  3. Sie lernen, was Sie brauchen können: Praxis & nur so  viel Theorie, um die täglichen Probleme langfristig in den Griff zu bekommen
  4. Maximal fünfzehn Teilnehmer, eine gleichbleibende Lerngruppe und eine homogene Teilnehmerstruktur garantieren persönlichen Austausch.
  5. Wir betreuen Ihren Lernerfolg intensiv im Zweierteam und Sie erweitern Ihre Kompetenzen
  6. Wir wissen, was wir unterrichten: 30 Jahre in der Branche & jede Menge Beratungserfahrung

ISO-Zertifizierung bescheinigt hohes Qualitäts-Streben

Die Quality Austria stellte der Geschäftsführer-Direktoren-Akademie (DiA) das Zertifikat nach ISO 9001:2015 aus. Somit ist die gelebte Qualität – also die DNA der DiA – auch nach außen sichtbar. Das Zertifikat wurde auch vom renommierten, internationalen Netzwerk IQNet anerkannt.

Gesicherte Weiter-führung durch starken Partner

Elfriede Krempl & Tina Brandstetter von Generatio und die Prodinger Beratungsgruppe stehen gemeinsam für die Innovationskraft der DiA – für das Beste aus zwei Welten, vereint zu Ihrem Nutzen und Ihrem Erfolg. Mehr als 250 Mitarbeiter des Prodinger Netzwerks stehen in intensivem Austausch mit Unternehmen und Institutionen aus verschiedensten Branchen.

 

 

Thomas Reisenzahn, Geschäftsführer
Prodinger Tourismusberatung

 

Das sagen die Absolventen

Franz Kromoser über die DiA

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Steffi Falkner in ihrer DiA-Abschlussrede

Dieses Video ansehen auf YouTube.

David Schmitzberger in seiner DiA-Abschlussrede

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Elfriede Krempl DiA VI Festrede zum Abschluss

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Mag. Florian Perteneder über die DiA

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Angelika Stranner über die DiA

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Martin Adelwöhrer über die DiA

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Bernhard Luef über die DiA

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Michael Nöstlinger über die DiA

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Der Abschluss

Die Verbindung von Theorie und Praxis ist eines der DiA-Highlights. Daher setzen Sie das Gelernte direkt im Modul um und schließen jedes Modul mit einer Praxisarbeit ab. Aber das ist nicht alles: Sie erarbeiten während der Akademie-Zeit betriebsinternes Thema mit einer durch uns initiierte völlig neue State-of-the-art-Betrachtung. Ein weiteres Highlight ist die intensive Betreuung durch die Akademie-Leitung.

Und was noch? Alls das mündet in einer Diplomarbeit, ebenfalls bestens betreut. Am Ende legen Sie eine Diplomprüfung vor einer Prüfungskommission aus anerkannten Tourismus-Experten ab. Nach Abschluss der Akademie und bestandener Diplomprüfung sind Sie berechtigt, den Titel „diplomierter Hotelmanager“ zu tragen.

Was gibt es noch? – Die DiA-Version „light“!

Die DiA light ist ideal für jene, die in allen Bereichen der Betriebsführung nicht nur komplett up to date sein möchten, sondern auch schon die Entwicklungen der nächsten 2-3 Jahre in Bezug auf Automatisierung & Digitalisierung wissen wollen – und keinen Titel anstreben.

Der Unterschied zur DiA-Vollversion liegt in den „Hausaufgaben“, den Praxisarbeiten, der Projektarbeit sowie der Diplomarbeit, die allesamt in der light-Version nicht abzugeben sind. Das bringt weniger Zeitinvestition, aber vollsten Wissensvorsprung.

Mehr über die DiA-Version „light“ erfahren

Aktuelle Termine

Oktober
2022

 

 
4

DiA VII

4.-6.Oktober 2022
Modul 3

Die weiteren Modul-Termine werden mit den Teilnehmern vereinbart:

November 2022     4. Präsenz-Modul
Feb/März 2023       5. Online-Modul
April/ Mai 2023       6. Präsenz-Modul

Die Akademie-Kosten umfassen die Präsenzmodule, die Benützung der E-learning- Plattform, die Webinare, Bereitstellung des Lehrmaterials, der Excel-Programme und Vorlagen. Die DiA Vollversion umfasst noch die Bewertung der Modul- und Diplomarbeiten sowie die Diplom-Prüfung. Zudem ist die kostenfreie Mitgliedschaft im Club der erfahrenen Hoteldirektoren enthalten. Alle Preise verstehen sich exklusive USt., Anmeldegebühr (EUR 500), Kosten für Übernachtung & Seminarpauschale
 (ca. EUR 160-170,-  + USt./ Tag).
Es gilt ausdrücklich die Wertbeständigkeit. Als Maß zur Berechnung der Wertbeständigkeit dient der von Statistik Austria monatlich verlautbarte Verbraucherpreisindex 2020 (Bezugsgröße Nov. 21= 104,8). Schwankungen der Indexzahl nach oben oder unten bis ausschließlich 5% bleiben unberücksichtigt.

Interview mit Elfriede Krempl & Tina Brandstetter

Noch mehr Wissen über die DiA-Inhalte:

 

 

Detaillierte DiA-Broschüre